Metaprobleme


Ich bin seit einiger Zeit unterwegs auf der Suche nach richtig schlechten Webseiten. Glauben Sie mir, ich habe einen Blick dafür, was gut und was nicht so gut ist. Die meisten schlechten Webseiten sind selbstgemacht oder von einem Freund der Familie gestaltet, der selbstverständlich kostenlos tätig war. Eine Frage: Lassen Sie sich vom Sohn ihres Freundes oder der Freundin die Haare schneiden, selbst wenn der keinerlei Ahnung davon hat? So was macht man doch nicht! Im Internet ist es ganz normal, grauenhafte unprofessionelle Seiten online zu stellen und sie dann einfach zu vergessen. Bei privaten Seiten mag das ja noch hinkommen, aber bei geschäftlichen Internetauftritten hört der Spaß für Sie auf! Was denken Sie, wie man Ihr Geschäft findet und wo Ihre Zielgruppe Sie sucht? Gelbe Seiten? Branchenverzeichnisse? Ich suche mit Suchmaschinen wie Google. Ich gebe meine Suchbegriffe ein und finde die Dienstleistung oder das Unternehmen das ich bereits kenne. Ich gebe “Brennholz” oder “Kaminholz” ein wenn ich welches brauche oder “Porsche mieten”, wenn ich Porsche fahren will. “Malerarbeiten”, wenn ich einen Maler brauche und “Putzdienst” wenn ich jemand suche der mir die Wohnung oder das Büro putzt.

Haben Sie ein Heizungs- und Sanitärunternehmen? Wer ist eigentlich Ihre Zielgruppe? Wollen Sie neue Kunden erreichen, die ganz automatisch bei Ihnen landen, wenn Sie “Heizung” eingeben? Oder sind Sie auch ein Unternehmer, der zufrieden mit seinen Umsätzen ist, seinen Mitbewerbern jeden Auftrag gönnt und der nicht mehr wachsen will? Das kann ich mir nicht vorstellen. Haben Sie schon mal darüber nachgedacht, wie es wäre den Umsatz erheblich zu steigern, einen Geschäftsführer einstellen zu können und sich aus dem operativen Geschäft zu verabschieden? Was würden Sie dann eigentlich gerne machen? Golf spielen? Mal richtig Urlaub machen? Einfach ans Meer fahren und mal die Seele baumeln lassen? Sie werden sich wundern. Genau das ist möglich! Eine richtig gute Internetseite kann der Beginn eines Neustarts sein. Es geht nicht nur um “mehr scheinen als sein”, oder so etwas. Hanseatisches Understatement ist eine der angenehmsten Eigenschaften Hamburger Unternehmer. Ich mag die zurückhaltende und selbstbewusste Art norddeutscher Unternehmer. Sie wissen, was zu tun ist und sie machen kein Aufheben darüber. Aber bei einer Internetseite und bei einer Firmenrepräsentanz ist Vorsicht und Fingerspitzengefühl geboten. Sie sind ein erfolgreicher Unternehmensberater? Zeigen Sie es! Beweisen Sie es! Das beginnt mit einer eindrucksvollen Darstellung. Eine stotternde Sekretärin oder ein total verdrecktes Treppenhaus in einem schmuddeligen Hinterhof voller Schrott ist kein gutes Aushängeschild für ein erfolgreiches Unternehmen. Das hat nicht das Geringste mit Bescheidenheit und Understatement zu tun. Ich suche meine Geschäftspartner immer zuerst im Internet auf, ehe ich zum Telefonhörer greife. Für den ersten Eindruck gibt es keine zweite Chance!

“Eine neue Webseite? Nein Danke! Ich bin zufrieden mit meiner Internetseite! Es ist ja auch nicht so wichtig. Und die meisten Kunden kommen sowieso vorbei!” “Ich brauche das nicht! Es ist noch kein einziger Kunde über das Internet zu mir gekommen! Man kennt mich auch so!”

Ich fasse das mal zusammen: Eine Webseite im Internet bringt nichts und die eigene Webseite ist nicht so wichtig, man könnte sie auch abschalten. Ist das wirklich so?
Ich meine: Nein!
Als Coach höre ich die Zwischentöne und bemerke Metaprobleme. Hinter jeder schlechten Internetseite steckt auch immer mindestens ein Problem. Häufig ist es eine ganze Kette von verknüpften Problemen. Unternehmen mit einem schlechten Auftritt scheren sich nicht mehr um ihr Image. Sie haben sich bereits aufgegeben und das Geschäft läuft irgendwie weiter. Sie glauben nicht mehr an den eigenen Erfolg und haben den festen Glaubenssatz verinnerlicht, dass sie nicht mehr wachsen können. “Die Konkurrenz ist zu stark!” „Die Wirtschaftskrise!“ „Die Kunden kaufen alles im Internet….“
Moment mal! Wirklich? Dann kennen Sie ja Ihre Mitbewerber. Sie müssen nur im Internet nachsehen, wer das ist und wie das geht!
Hinter jeder schlechten Internetseite steckt auch immer ein Problem. Manchmal ist es die bessere Internetseite der Konkurrenz.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s