Alleinstellungsmerkmale


Bauhaus, Dessau, Germany

Bauhaus, Dessau, Germany (Photo credit: Rashunda)

Jedes Unternehmen, jeder Mitarbeiter, jedes neue Produkt hat ein Alleinstellungsmerkmal. Je klarer dieses Merkmal ausgebildet ist um so wertvoller ist die Marke. Apple hat lange von seinem ausgezeichneten Design und der berühmten leichten Bedienbarkeit und Zuverlässigkeit seiner Computer gelebt. Apple war die erste Wahl bei den Kreativen, die Computer einfach nur nutzen wollten und sich nicht als IT Fachleute verstanden. Apple waren die „Guten“ und Microsoft war der Inbegriff der dunklen Macht. Die Zeiten haben sich wieder einmal geändert. Apple ist immer noch eine Designikone, ähnlich wie die deutsche Firma BRAUN, deren Formensprache die Amerikaner übernommen haben. Dahinter stehen auch Designbewegungen wie das berühmte BAUHAUS.

Vor Jahren hatte ich mir Gedanken über den Wert von Design und den daraus resultierenden Produkten gemacht. Damals war es noch wichtig ein Auto zu besitzen. Am besten von einer bestimmten Marke. Heute ist es wichtiger das richtige Smartphone mit den richtigen Programmen zu nutzen, als ein Auto zu besitzen. Vor wenigen Jahren war das unvorstellbar. Ein iPhone steckt man in die Tasche und mit dem Auto muss man in der Großstadt lange herum fahren, bis man endlich eine Parklücke findet. Außerdem weiß man nie, ob das Auto am nächsten Tag noch an seinem Platz steht.

Braun-SK6-Dieter-Rams

Braun-SK6-Dieter-Rams (Photo credit: D68 design+art)

Jedes Unternehmen hat seine spezifischen Alleinstellungsmerkmale. Manche Unternehmen sind einfach nur billiger als die Konkurrenz. Andere bestehen auf Luxus und Nachhaltigkeit. Wieder andere Unternehmen begeistern ihre Kunden durch die sprichwörtliche Zuverlässigkeit ihrer Produkte.

Auch Berater und Coaches brauchen ein Alleinstellungsmerkmal. Ich habe lange darüber nachgedacht, bis ich darauf kam, was mich antreibt. Ich verfüge über eine ausgesprochene Menschenkenntnis und ich bin ein freundlicher Mann. Vieles habe ich von meinem Vater geerbt. Dafür kann ich nichts, es ist angeboren. Er ist ein sehr freundlicher Mann. Manchmal viel zu freundlich. Ich bin wie er und zusätzlich noch mit einem stark ironischen Zug ausgestattet, manche nennen mich einen Zyniker. Aber ich habe es im Griff. Ich habe gelernt mich nicht durch entgleisende Gesichtszüge zu verraten und auch dann noch freundlich zu bleiben, wenn ich auf ganz und gar unangenehme Leute treffe. Meine liebsten Klienten sind griesgrämige Manager und Unternehmer, die glauben alles besser zu machen als der Rest der Welt. Sie sind meine wahre Herausforderung. Solche Menschen haben immer ein Problem. Tief in ihrem Inneren wissen sie das auch. Ich kann mich ganz besonders gut mit ihnen unterhalten. Wenn sie es einmal erkannt haben, dann wollen sie in der Regel auch weg davon. Diejenigen, die sich in ihrer cholerischen Art gefallen, sollen das ruhig weiter machen. Sie sind durchschaubar und arbeiten nicht gerade effektiv auf konkrete Ziele hin. Die anderen wissen es zu schätzen sich im Griff zu haben und sich vor allem nie wieder zu undurchdachten Reaktionen provozieren zu lassen.
Es lohnt sich und das ist mein Alleinstellungsmerkmal: Ich habe dem Arschloch-Managegement den Kampf angesagt. Ich hasse es, wenn kleine Unternehmer ihre Mitarbeiter zusammenfalten und sinnlos beschimpfen. Nicht, dass Sie mich falsch verstehen. Ich finde es nur dumm und völlig geistlos, sich so aufzuführen. Das ist kein guter Stil und darum tue ich was dagegen. Management muss ein Ziel und einen Sinn haben. Schlechte Laune auf die Mitarbeiter abzulassen, finde ich persönlich, unreif.
Ich arbeite mit Managern, die ihre cholerische Ader in den Griff bekommen wollen um die wirklich wichtigen Entscheidungen mit einem klaren Kopf treffen zu können. „Cool down!“ ist das Motto. Das bedeutet nicht, dass ich ausdruckslosen Zombies das Wort rede. Authentizität und ein offenes Wesen sind immer noch eine wichtige Grundlage für eine gesunde Geschäftsbeziehung. Business darf Spaß machen! Warum sollten wir sonst arbeiten? – Nur für Geld? Ich bitte Sie! –

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s