Die sechs Führungsstile


Die sechs Führungsstile  Im Management werden heute folgende Führungsstile genutzt. Viele Manager nutzen nur einen einzigen dieser Führungsstile. Der direktive Stil ist heute am weitesten verbreitet, während der coachende Stil noch in den Startlöchern steckt. Der Chef als Coach ist der Chef der Zukunft.

Direktiv: Der Vorgesetzte erwartet, dass der Mitarbeiter seine Anweisungen uneingeschränkt befolgt.
Visionär: Der Vorgesetzte entwickelt den Mitarbeiter langfristig und zeigt ihm Perspektiven auf.
Zusammenhalt fördernd: Der Vorgesetzte legt viel Wert auf ein harmonisches Miteinander.
Partizipativ: Der Vorgesetzte legt Wert auf das gemeinsame Entwickeln von Ideen.
Perfektionistisch: Der Vorgesetzte erwartet Aufgabenerfüllung auf höchstem Niveau.
Coachend: Der Vorgesetzte legt Wert auf die berufliche Entwicklung der Angestellten.

Im Grunde gibt es nur drei grundlegende Führungsstile.
1.) Den autoritären Führungsstil,
2.) den laissez faire Führungsstil und
3.) den kooperativen Führungsstil.
Die oben genannten Stile sind nur Spielarten davon. .

(Update 4.07.2013 Ralf Zöbisch) P.S. Schauen Sie immer mal wieder vorbei!

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s