Erfolgsgeheimnis


Erfolgreiche Menschen wissen, dass sie es 999 mal probieren müssen um einmal Erfolg zu haben

Erfolgreiche Menschen wissen, dass sie es 999 mal probieren müssen um einmal Erfolg zu haben

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Eben gefunden und gleich weitergebloggt. DAS IST EIN PLAGIAT! Aber wirklich wert, verbreitet zu werden! Ist ja schliesslich keine Doktorarbeit……

Was Frisöre können, können nur Frisöre


„Was Frisöre können, können nur Frisöre!“

Ist es euch auch schon aufgefallen? Immer mehr Frisöre haben Abitur. Das merkt man und das sieht man auch. Anspruchsvolle Kunden suchen sich heute einen Frisör mit Abitur. Die Rechnung ist einfach. Man macht einen Termin aus, kommt ein paar Minuten zeitiger und gönnt sich einen Blick in eine der ausliegenden Zeitschriften. Ich nehme mir einen STERN und blättere interessiert. Vielleicht stehen demnächst iPads oder Android Tabs zur Verfügung. Ich bestelle mir einen Kaffee und warte geduldig, bis ich an der Reihe bin. Ich bin ein treuer Kunde, der gerne immer wieder in den selben Salon geht. Ich mag es, wenn man mich mit meinem Namen anspricht und ich knüpfe gerne an Gespräche an, die ich bereits geführt habe. Meine Frisörmeisterin ist eine intelligente und charmante Frau. Keine Spur von dem MantaManta-Image dieser blonden Frisöse namens Uschi. Ich schaue mich um und werde ruhiger. In den kommenden Minuten bin ich ganz bei mir und lasse mich verwöhnen. Waschen, schneiden, massiere und dabei reden. Das Ganze kostet mich ungefähr einen Euro pro Minute. Das ist exakt derselbe Satz, den ich für ein privates Coaching berechne. Allerdings habe ich nicht den genialen Vorteil, den ein Frisör hat. Ich kann eben nicht das, was Frisöre können. Haare schneiden gehört eindeutig nicht zu meinen Kernkompetenzen. Manchmal stelle ich mir einen Coaching-Salon vor. Natürlich gibt es hier WLAN im Vorzimmer und selbstverständlich stehen Tablets zur Verfügung. Die Startseite ist MacCoach.WordPress.com 😉 Mandanten kommen ganz automatisch, wenn sie der Meinung sind, dass sie mal wieder ein Coaching brauchen könnten. Das ist genau so selbstverständlich, wie die Tatsache, dass die Haare mal wieder geschnitten werden müssen. Ordnung muss sein und allein die Vorstellung einen guten Coach zu haben, bringt ein gutes Gefühl und Glückshormone durchströmen Körper und Geist. Ja genau! So muss es sein!

FRISÖR

FRISÖR (Photo credit: Metro Centric)

Meine Frisörmeisterin lächelt mich an und fragt mich, ob ich noch ein Haarwasser haben möchte. Natürlich möchte ich! Und die Massage auch! Als sie mich dann noch fragt, ob ich zufrieden bin, nicke ich und merke an, dass ich den Umständen entsprechend sehr zufrieden bin. Wir wissen beide, dass ich zu einer hohen Stirn neige. Das sieht doch ganz toll aus! – sagt sie und ich bin sehr zufrieden! Und wieder lese ich den Spruch am Spiegel: „Was Frisöre können, können nur Frisöre!“ Genau!

#Strategie: Über das “ICH-Mensch”- Unternehmen und die alte Weisheit der Friseure


im Zuge der Zeit

Friesuer

Zahlenmäßiges Wachstum reicht als Unternehmensziel heute nicht mehr aus. Die Führungsetagen müssen umdenken und ihren Kunden vor allem auch ein menschliches Gesicht zeigen, um sie auf Augenhöhe erreichen zu können. Überlegungen und Thesen darüber, worauf sich Unternehmen von nun an konzentrieren sollten.

Wir befinden uns mitten in einem Bewusstseinswandel

Die Menschen erwachen langsam aus einem jahrhundertealten Tiefschlaf. Dabei entwickeln sie eine neue Identität und finden im Netz schnell Gleichgesinnte, mit denen sie ihr neues Identitätsbewusstsein teilen. Und es werden immer mehr. Währenddessen denken traditionelle Unternehmen weiterhin in veralteten Mustern, deren Wirtschaftskultur so alt ist wie sie selbst.

Raus aus dem Hamsterrad der Zahlen

Je größer ein Unternehmen ist, desto mehr Zeit verbringt es mit sich selbst und umso weniger Zeit mit den Kunden und Mitarbeitern, seinem wertvollsten Kapital. Vorstandsentscheidungen beschränken sich auf die Wahrnehmung von Zahlen und die Umsetzung von Wachstumszielen, sie orientieren sich nicht an den Menschen. Sie sind…

Ursprünglichen Post anzeigen 636 weitere Wörter