Sichere eMails, Kalender und Daten – gibt es überhaupt eine Lösung?


Transics TX-CONNECT

Transics TX-CONNECT (Photo credit: MBWA_PR)

Was nun? Die Bundesregierung warnt vor der Nutzung von Windows 8, weil sicher ist, dass das System über eine Backdoor, einem direkten Zugang für die NSA verfügt. Die Lösung ist allerdings auch nicht die dumpfe Weiternutzung von WindowsXP. Das nächste kostenpflichtige Update von Microsofts eMail-Server Exchange kommt auch und von Sicherheit ist weit und breit nichts zu sehen. Viele mittelständische Unternehmen haben ein Problem. Sollen sie so weitermachen wie bisher? Ein kleines, mittelständisches Unternehmen mit 20 aktiven Arbeitsplätzen kann sich nicht einmal einen Administrator leisten, der diese Sicherheitslücken schließen kann. Und guter Rat ist meistens sehr teuer. Ein Certified Specialist kostet mindestens 1000 Euro am Tag und das ist noch ein sehr schaumgebremster Preis.
Natürlich gibt es eine Lösung. Vor einem halben Jahr hätte ich Ihnen noch die Google Apps Lösung angeboten. Den ExchangeServer hätten wir abgeschaltet nachdem alle Postfächer, Kalender und Dateien migriert wären. Die Lösung funktioniert technisch ganz wunderbar. Sie hat allerdings den Haken, dass alle Daten auf Servern in den Vereinigten Staaten von Amerika gespeichert werden. Inzwischen nutze ich Google nur noch um zu sehen, was die sich für tolle Sachen ausgedacht haben. Ich bin immer noch begeistert, aber sicher ist das alles nicht. Ich habe mich natürlich nach Lösungen umgeschaut, die mich überzeugen und die ich meinen Kunden mit ruhigem Gewissen anbieten kann.
Die Lösung soll eine moderne Cloud Lösung sein. Die Nutzer sollen über PC, Notebook, Tablets und Smartphones auf eMail, Kalender, Projektdaten, Dateien zugreifen können. Die sichere Anbindung von verschiedenen Unternehmen und Aussendienstmitarbeitern muss gewährleistet sein. Die Daten werden sicher und nachvollziehbar in Deutschland oder einem Land mit noch höherem Sicherheitsstandard gespeichert werden. Die Datenübertragung muss hochverschlüsselt und sicher erfolgen. Die verwendete Software muss OpenSource Software sein, weil wir Hintertüren für Regierungsstellen und Geheimdienste zu 100 Prozent ausschliessen wollen.
Ich habe lange gesucht und nun bin ich in der Lage die perfekte Lösung zu präsentieren. Die perfekte Lösung finden Sie unter www.vnc.de Die Referenzliste von VNC ist beeindruckend. Ich empfehle VNC und ich arbeite ab sofort als VNC Vertriebspartner für Berlin&Brandenburg und den Norddeutschen Raum. Unternehmen ab 20 Nutzer sind meine Zielgruppe.
Ihre Daten sind heute selten sicher. Selbst wenn Sie ein eigenes Rechenzentrum betreiben. Wenn Sie viel Geld sparen wollen, ihre Daten sicher speichern und auch in Zukunft immer ein von selbst wachsendes System benutzen wollen, dann sollten wir uns unterhalten. Ihre Daten werden nicht nur nach hohen EU-Standards sicher gespeichert, sondern in einem Hochsicherheitsrechenzentrum in der Schweiz. Die Schweiz verfügt über die besseren Datenschutzgesetze. Banken, die mit solventen Kunden in aller Welt sicher kommunizieren müssen, nutzen derartige Lösungen. Sie können das auch!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s