Ein Arzt kann auch nicht heilen


„Ein Arzt kann auch nicht heilen!“, war die erste Reaktion eines Arztes, mit dem ich mich über Coaching unterhielt. Wir sprachen über den Unterschied von Psychologie, Psychotherapie und Coaching. Ein Coach heilt nicht und er verspricht auch keine Heilung – ist die Grundlage fast jeder Coachingausbildung. Es ist klar, dass ein Coach niemals als Psychotherapeut auftreten sollte. Das verbietet sich von selbst. Ein Coach ist ein Coach,  ist ein Coach! Ein psychologischer Berater, aber kein Heiler, auch wenn es zu Nebeneffekten kommen kann, die in diese Richtung zeigen. Ein Fitnesstrainer ist schließlich auch kein Arzt, obwohl er etwas für die Gesundheit tut. 
Die prompte Reaktion des Arztes – ein Arzt kann nicht heilen – brachte mich zum Nachdenken. Was ist der Unterschied zwischen einem Arzt, der als Psychologe, Psychiater oder Psychotherapeut arbeitet und einem Coach? Ganz klar: Der entscheidende Unterschied ist die Ausbildung. Ein Coach hat andere Qualitäten als ein Arzt. Die Aussage, dass ein Arzt nicht heilen kann, ist ganz klar. Ein Arzt stellt eine Diagnose und verordnet Medikamente oder er operiert den Patienten um Defekte zu reparieren und Leiden zu lindern. Heilen kann auch er nicht. Das liegt im Immunsystem des Patienten. Ärzte unterstützen den Heilungsprozess,  indem sie Empfehlungen abgeben und den Patienten motivieren wieder gesund zu werden. Insofern ähnelt ein Arzt dann wieder einem Coach. Und die Parallelen sind nicht zu übersehen. Aber es handelt sich auch in diesem Fall um keine Ausnahme von der Regel. Ein Arzt kann sehr wohl auch ein Coach sein. Ein Psychotherapeut kann das auch. Und Manager, Lehrer, Politiker, Trainer, Berater….. Das ist der Unterschied. Als Coach kann man auf jedem Gebiet tätig werden. Das macht die Arbeit so unglaublich attraktiv und interessant. Ein Coach ist ein Coach…….
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s