Coaching für Manager, Unternehmer und Politiker


Ich arbeite seit kurzem als Berater und Coach für ein bekanntes Weiterbildungsunternehmen mit Schwerpunkt auf IT. Es ist für mich eine konsequente Weiterentwicklung, die ich seit meinem Abschied als IT Chef eines mittelständischen Unternehmens aktiv betrieben habe. Damals machte ich die ersten Schritte hin zu meinem Traumberuf. Ich wollte Coach werden, und zwar ein sehr guter Coach. Was Coaching ist und wie das funktioniert, habe ich schon oft beschrieben.

Ich startete damals mit diesem BLOG MacCoach.WordPress.Com – Ich nutze den BLOG um im Netz gefunden zu werden. Viel Content ist der Traum für SEO-Spezialisten. Der BLOG ist eine Werbemaschine und natürlich eine Möglichkeit um meine Meinungen, Ideen und Vorstellungen zu veröffentlichen. Die vielen Klicks geben mir Recht. Das scheint tatsächlich gut zu funktionieren.

Ich weiß, dass es gute psychologische Berater braucht, um die vielen niederschwelligen Aufgaben zu erledigen, mit denen wir es heute zu tun haben.

Psychosomatische Probleme sind nicht zwingend ein Fall für einen Psychiater, also einem Arzt. Ein gut ausgebildeter Coach kann – ohne den Anspruch zu heilen – eine gute Alternative sein.

Bluthochdruck und Herzrhythmusstörungen werden selbstverständlich durch Fachärzte behandelt. Coaching ist eine sinnvolle Ergänzung. Es gibt so viele unterdrückte Sorgen und Ängste, die mit einem professionellen Gesprächspartner, also auch einem Coach, besprochen und reflektiert werden können. Selbstreflektion stößt hier schnell an Grenzen, weil man sich möglicherweise in einem Teufelskreis bewegt.
Ich höre in letzter Zeit sehr viel über Manager, die unter einem hohen Leistungsdruck stehen und nichts mehr brauchen als Entlastung. Ich bin davon überzeugt, dass ein guter Coach der ideale Ansprechpartner für diese Klientel ist. Wenn es gar nicht anders geht, dann kann im Verlauf eines Coachings auch ein Arzt oder Psychologe ins Spiel gebracht werden.

Die Probleme beginnen bereits, lange bevor es weh tut. Manager neigen dazu mehr und länger zu arbeiten, als ihnen gut tut. Der Fall eines jungen Deutschen, der übermotiviert im Londoner Finanzdistrikt, erschöpft zusammengebrochen und gestorben ist, ging durch die Presse. Work-Live-Balance ist keine Worthülse, sondern eine Notwendigkeit um die Leistungsfähigkeit von Managern, Unternehmern und Politikern nachhaltig aufrechtzuerhalten und zu stärken. Panikattacken und  schlaflose Nächte kann niemand gebrauchen. So etwas deutet auf ein zu hohes Stresslevel hin, das unbedingt behandelt und zumindest beobachtet werden sollte. Viele Herzinfarkte könnten bereits lange vorher verhindert werden, wenn es gelingen würde diese Risikofaktoren auszuschalten.

Coaching ist keine Modeerscheinung sondern ein Muss! Ich bin davon überzeugt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s