Coaching! Was Sie schon immer über Coaching wissen wollten…..


Ich bin gerade dabei meine alte Webseite abzuschalten. Und weil ich gerade beim Aufräumen bin, möchte ich gerne einige ältere Beiträge retten. Manche sind total veraltet und viele sind immer noch erfrischend aktuell. Alles begann ungefähr 2009:
Coaching!

Was Sie schon immer über Coaching wissen wollten…….

….und sich nur noch nicht getraut haben zu fragen. Jeder Mensch bewegt sich gerne in seiner eigenen Komfortzone. Nur wer da raus will, wird ganz besondere Ziele erreichen! Wie das geht? Am Anfang ist immer ein gutes Gespräch!

Instinktiv meiden Menschen Schmerz und streben nach Genuss. Doch wer Spitzenleistungen erreichen will, muss diese Instinkte hinter sich lassen und lernen, Unangenehmes auszuhalten. Wie Sie das Beste aus sich herausholen, erfahren Sie zum Beispiel durch ein professionelles Coaching.

Was du mir sagst, das vergesse ich.
Was du mir zeigst, daran erinnere ich mich.
Was du mich tun lässt, das verstehe ich.
(Konfuzius)   

Meine Coaching-Grundregeln: 
1. Primat der Freiwilligkeit
2. Vertrauensvolle Zusammenarbeit auf Augenhöhe
3. Veränderungs- und Verbesserungswille
4. Kontinuierliches Feedback
5. Beratung ohne Ratschlag – Beratung über Fragenstellen
6. Hilfe zur Selbsthilfe

ChangeIT!

IT ist viel zu kompliziert und undurchsichtig geworden. Wenn man die Nachrichten über Hackerangriffe auf renommierte Unternehmen liest, dann bekommt man es mit der Angst zu tun. Was ist heute noch sicher? Stecken wir in einer Falle? Ohne moderne Kommunikationstechnologie, ohne Computer und vernetzte Systeme, ohne das Internet können wir doch nicht mehr leben. Wie schützen wir uns und wie schützen wir unser Unternehmen?

Mit wem reden Sie, wenn es um IT Themen geht? Haben Sie schon mal darüber nachgedacht, welche Interessen Ihr Gesprächspartner hat? Glauben Sie mir: Die uralte Weisheit von Adam Smith gilt heute mehr denn je. Das ist bei mir nicht anders. Aber dazu später gerne mehr! Auch in der IT geht es immer genau darum, welches Produkt der jeweilige Anbieter vertreibt. Apple verkauft Produkte aus dem Apple-Universum, Microsoft verkauft Microsoft. Systemhäuser, die alternativ mehrere Produkte anbieten, verkaufen ihre Dienstleistung. Jeder tut genau das, was er kann. Fragen Sie Ihren CIO oder IT-Chef, dann werden sie mit Sicherheit sehr viel über moderne Entwicklungen in der Computerwelt erfahren. Haben Sie schon gehört, dass wir mitten in einer unglaublichen IT Revolution stecken, die alles verändern wird? Wissen Sie, dass bereits jetzt Technologien zur Verfügung stehen, die Ihre IT-Systeme schneller, besser und sicherer machen werden? Wissen Sie, dass die IT-Kosten in den nächsten Jahren erheblich sinken werden? Die Revolution im Rechenzentrum wird durch Virtualisierung und Automatisierung getrieben. Die Auswirkungen sind bahnbrechend. Sie werden in Zukunft keine unübersichtlichen ERP-Systeme mehr betreiben, sondern auf der Ebene von Geschäftsprozessen arbeiten. Server und Software gehören bald der Vergangenheit an. Fragen Sie bitte ihren Systempartner und sprechen ihn auf das Thema an. Der wird die Hände über den Kopf schlagen und versichern, dass es sich um einen Hype handelt, der bald wieder vorüber ist. Klar, dass er so argumentiert. Er hat kein anderes Geschäftsmodell in der Tasche. Er vertreibt und betreibt Hardware und Software. Meistens nur eines davon. Der eine Dienstleister kümmert sich um ihre Server und Netzwerke und der andere ist für die Software verantwortlich. Das kennen Sie ja und lassen Sie mich raten: Sie hassen es! Das alles wird sich grundlegend ändern. Und noch etwas. In Zukunft wird IT nicht nur schneller, besser und billiger, sondern auch sicherer. Angesichts der aktuellen Hackerangriffe auf große Unternehmen scheint das ein Widerspruch zu sein. Sehen Sie es doch einfach mal so: Ihr jetziges Rechenzentrum ist längst nicht mehr so autark und sicher, wie es auf dem ersten Blick aussieht. Es ist bereits heute ein Bestandteil des Internet und kann weltweit erreicht werden. Sind Sie sich sicher, dass es sicher ist? Wer garantiert Ihnen das? Wieviel Geld geben Sie für IT Sicherheit aus? Was passiert, wenn ihre IT für eine Woche ausfällt?

Ich bin IT Coach und Berater. Ich stelle Fragen. Und ich helfe Ihnen dabei diese Fragen zu beantworten. Das Ergebnis ist ein Masterplan für die Zukunft Ihres Unternehmens. Nicht mehr und nicht weniger.

……von meiner Webseite /2010/

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s