Die Wahrheit der Lüge


Oscar Wilde – Die Wahrheit der Lüge

Was ist Wahrheit? In Fragen der Religion jene Anschauung, welche den Sieg errang. In der Wissenschaft bedeutet Wahrheit die jüngste Erfahrung, die eben Aufsehen macht. In der Kunst nennen wir unsere Stimmungen so.

Oscar Wilde
(1854 – 1900), eigentlich Oscar Fingal O’Flahertie Wills, irischer Lyriker, Dramatiker und Bühnenautor

Wahrheit und Lüge passen nicht zusammen –  Oder etwa doch?
Dem Sieger gehört immer die Wahrheit. Was für eine Lüge! Die einzige Wahrheit die wir als gegeben hinzunehmen gewohnt und trainiert sind, ist die Wahrheit der Naturgesetze. Aber Vorsicht! Spätestens seit EINSTEIN ist alles RELATIV, selbst ZEIT, RAUM, MASSE, ENERGIE. Die Naturgesetze funktionieren unter bestimmten Umständen völlig anders, als unser Schulwissen es verstehen kann. Vieles, was wir vor 40 Jahren in der Schule  über Physik gelernt haben, ist längst nicht mehr gültig. Ganz abgesehen von unserem Verständnis von Geschichte und Ökonomie. Damals war tatsächlich alles anders. Die Zukunft kann man kaum mit dem Wissen von heute voraussagen. Die einzige moralische Instanz ist ein aufgeklärtes, kritisches Wesen. Wir verzweifeln an der unübersichtlichen Welt, wenn wir uns “wie ein Blatt im Wind” treiben lassen. Ohne festen Anker und ohne Grundsätze geht heute nichts mehr. Ein Grund mehr sich auf die klassischen Anker zurückzubesinnen. Glaube, Liebe, Hoffnung – zum Beispiel.

Die Wahrheit der Lüge…..Nie war ein Schriftsteller so aktuell wie Oscar Wilde.

DANKE Letizia! Gr……

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s