Aufgaben eines Feelgood Managers


Feelgood Management

Welche Ziele und Aufgaben FGM verfolgt, habe ich bereits kurz in einem der ersten Artikel umrissen. Was sind nun konkret die Aufgaben eines Feelgood Managers? Kurz gesagt ist die Hauptaufgabe des Feelgood Managers positive Gefühle bei den Mitarbeitern zu fördern, indem er herausfindet was Mitarbeiter von ihrem Unternehmen erwarten und diese Erwartungen mit der Unternehmenskultur in Einklang bringt. Dabei helfen z.B. Umfragen, Sprechstunden oder Feedback-Boxen. Jeder Feelgood Manager sollte im Idealfall eine Vertrauensperson im Unternehmen darstellen und zwischen den einzelnen Mitarbeitern, Abteilungen und der Geschäftsführung vermitteln können.

Ursprünglichen Post anzeigen 73 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s