Wir brauchen mehr Lehrer, Ärzte, Ingenieure und Wissenschaftler


Stephen Hawking hat es auf den Punkt gebracht. Wir brauchen ein neues “Raumfahrt-Zeitalter”, um mehr junge Menschen für die Wissenschaft zu gewinnen. Wir brauchen einen gesellschaftlichen Neubeginn. Wir brauchen mehr Lehrer, mehr Ärzte, mehr Ingenieure und Wissenschaftler.  Wir brauchen einen neuen Gesellschaftsvertrag.

“Ich fürchte, dass die künstliche Intelligenz den Menschen insgesamt ersetzen könnte. Wenn Menschen Computerviren entwerfen, wird jemand eine künstliche Intelligenz entwerfen, die sich selbst verbessert und vermehrt. Das wird eine neue Lebensform sein, die den Menschen überragt.” /Stephen Hawking/

Ähnliche Befürchtungen hat auch der Tesla, SpaceX, Hyperloop etc. -Erfinder Elon Musk. Die Menschheit bewegt sich mit erschreckender Geschwindigkeit in Richtung Couch-Potatoe-Gesellschaft. Dabei gibt es so viel zu tun. Wir können es uns einfach nicht leisten Potenziale ungenutzt zu lassen. Wir brauchen jeden einzelnen bei der Lösung der wichtigen Fragen der Zukunft. Wir brauchen jeden.
Die Automatisierung von einfachen Arbeitsgängen, die Künstliche Intelligenz, der Einsatz von Robotern und immer ausgeklügelteren Computersystemen wird Arbeitskräfte ersetzen. Aber arbeitslos muss niemand werden, wenn wir es richtig anstellen. Intelligenter eben, als momentan. Wir müssen uns Gedanken machen wie zum Beispiel mehr Ärzte ausgebildet werden, die nach Studienabschluss in einen Wettbewerb um die Besten eintreten können. Wir brauchen sehr viele Lehrer, Erzieher, Sozialarbeiter mit Coachingfähigkeiten. Wir brauchen Mentoren, die ihre Schüler und Auszubildenden voranzubringen in der Lage sind.

Die Voraussetzungen in Europa sind hervorragend, wenn man sie bündelt und gezielt einsetzt.

Warum studieren junge Leute nicht und verharren stattdessen im ungeliebten Hartz IV System? Das ist ein Skandal, der dringend angesprochen und gelöst werden muss.
Warum kann man nicht mehr junge Leute fördern, ihnen Geld geben um ihr Studium schneller und besser zu absolvieren und gleichzeitig mehr Studienplätze in MINT Fächern und auf dem Gebiet der Humanmedizin einrichten?
Was ist das Problem? Geld? Wohl kaum!
Was ist uns die Zukunft wert? Und können wir es uns leisten wertvolle Ressourcen brachliegen zu lassen?

Denken wir mal darüber nach! Das wäre mal eine alternative Wahrheit über die es sich wirklich nachzudenken lohnt.

Weiterführende Gedanken hierzu sind herzlich willkommen……

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s