Wie findet man den richtigen Coach? – Eine Suchanfrage – MacCoach


Wo finde ich einen Coach, der wirklich zu mir passt?

Es gibt so viele großartige Coaches, man kann sich gar nicht entscheiden, wer zu einem passt. Das ist die eine Aussage. Eine andere Vermutung ist die, dass es sehr viele sehr gute Selbstdarsteller gibt, die wirtschaftlichen Zwängen unterliegen. Es ist denkbar, dass ihre Terminkalender nicht annähernd so voll sind wie es den Anschein erwecken soll. Und vermutlich arbeiten die meisten auch deutlich unter ihren aufgeführten Honoraren. “It’s the economy! Stupid!” gilt auch beim Coaching. Machen wir uns nichts vor. Es gibt ganz sicher jede Menge Coaches mit Potential, das allerdings als “schlafende Energie” tief in einem Coach schlummert und nicht zum Ausbruch kommen kann, weil der oder die Coach gerade einen blöden und schlecht bezahlten Brotjob angenommen hat; einfach um zu überleben.

Ich glaube an die Stars der Szene. Aber am Anfang steht immer jede Menge Schaum, der sorgfältig aufgeschlagen werden muss.
Große Unternehmen kaufen Coaches ein. Die Einkaufsabteilung bezahlt nicht die Qualität, sondern bestimmt den Marktwert. Das bedeutet, dass die Stundensätze sinken. Coaches gibt es wie Sand am Meer. Berlin ist die Hauptstadt des Coaching, wenn man das Angebot betrachtet. Es tummeln sich allerdings auch jede Menge unterbeschäftigter Kollegen, die auf dem Sprung sind jeden Auftrag anzunehmen. Qualität spielt da tatsächlich keine Rolle mehr; auch wenn das jeder Coach für sich in Anspruch nehmen würde. Wie findet man einen guten Coach für sich? Braucht man überhaupt einen Coach um weiter zu kommen? Wohin soll denn die Reise gehen? Wenn man einen Coach bewerten will, dann sollte man sich mit Coachees unterhalten, die am Ende am besten beurteilen oder zumindest beschreiben können, wie sie das Coaching erlebt haben.
Ich setze sehr auf Carl R. Rogers, der die Beziehung des Therapeuten zu seinem Patienten in den Mittelpunkt stellte. Psychotherapie und Coaching ähneln sich in dieser Beziehung sehr. Allerdings kann man schon auf Grundlage der langjährigen universitären und hochwertigen Ausbildung von Psychologen und Ärzten keinen direkten Vergleich zur Coachingszene herstellen. Allerdings verfügen Coaches über andere Sichtweisen und Qualitäten als Therapeuten, die über keinerlei Erfahrungen in der Wirtschaft verfügen. Ein Coach kommt oft als erfahrener Quereinsteiger mit den Skills von Therapeuten und Psychologen in Berührung. Das erleichtert ihm den Zugang zu seinen Klienten. Aber das ist ein anderes Thema.

Am besten findet man seinen Coach, wie man einen Psychologen findet. Wir recherchieren im Internet und schauen uns die Coaches genauer an, die bereits Erfahrungen mit Menschen wie uns und unseren Themen, gewonnen haben. Wenn der Coach kein Fallbeispiel veröffentlicht, das uns irgendwie entspricht, dann ist er nicht vorhanden. Es sei denn, sie oder er, strahlt so hell, das wir automatisch implizieren, dass wie den richtigen Coach gefunden haben. Ich nenne das gerne (und ich wiederhole mich), den Coach für alle Fälle. Man muss ihn persönlich kennenlernen. Und man muss ihm vertrauen können.
Kein erfolgreicher Manager wird sich mit einem Coach zufrieden geben, der nicht mindestens auf seiner Managementebene mit Erfahrungen glänzen kann. Das allerdings sollte kein Kriterium für einen guten Coach sein. Es gibt andere Qualitäten, die man kennen sollte.
Ich persönlich kenne die unbestimmte Angst vorm Scheitern und das Verhalten von Kindern in der Chefetage. Chefs sind oft einfach nur ungezogene Kinder, die sich nichts sagen lassen. Kennen Sie das? Erkennen Sie sich möglicherweise selbst? Ok. Auftrag verloren. Aber egal. Ich kenne das sehr genau und es ist gut, wenn man darüber reden kann.

Es bleibt nicht einfach einen guten und geeigneten Coach zu finden. Wir bleiben dran, am Thema.

Advertisements

Ein Kommentar zu “Wie findet man den richtigen Coach? – Eine Suchanfrage – MacCoach

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s