Wie man einen guten Coach erkennt – Schau mir in die Augen Kleines – MacCoach


Wie man einen guten Coach erkennt – Schau mir in die Augen Kleines – MacCoach

Wenn du einen guten Gesprächspartner suchen, oder einen guten Coach, dann solltest du auf Details achten, die viel wichtiger sind als alles andere. Du erkennst einen Menschen an der Körpersprache, am Klang seiner Stimme und wenn du ihm in die Augen schaust. Und es ist eine unwiderlegbare Tatsache, dass die Chemie eine große Rolle spielt; nicht zuletzt erkennst du deinen Coach am Geruch. Das ist ein Grund für einen Coach nicht zu rauchen, denn das ist unangenehm und zeugt von einem undisziplinierten Menschen. Coaching mit allen Sinnen, sozusagen.
Wichtig ist die Fähigkeit aktiv zuzuhören und dazu gehört vor allem der berühmte Augenkontakt. “Schau mit in die Augen – Kleines!” aus Casablanca fällt mir da ganz spontan ein. Natürlich sollte der Coach keine Liebesbeziehung mit seinem/r KlientIn eingehen, aber das ist selbstverständlich und braucht keine besondere Erläuterung.
Der Coachee sollte sich einfach gut fühlen, wenn er einen Coach trifft.
Für den Coach gilt: nicht anstarren! Und immer um Erlaubnis fragen, wenn du eine Intervention startest. Manchmal ist auch Körperkontakt sinnvoll. Eine Hand auf der Schulter bedarf unbedingt der Erlaubnis des Klienten.  

Und wie für jeden Beitrag auf diesem Blog gilt: Ein bisschen Bullshit und ein ironisches Lächeln ist immer dabei…….

Schau mit in die Augen Kleines – mit  Humphrey Bogart und Ingrid Bergman kann man sich auf jeden Fall gut merken. Denn in jedem Coaching gilt – Schau ihr/ihm in die Augen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s