12 Psycho-Tipps – MacCoach


  1. Menschen erinnern sich nicht daran, was du gesagt hast, sondern an das Gefühl, was du ihnen dabei gegeben hast.
  2. Lächle so oft du kannst und so breit wie du kannst und du wirst dich glücklich fühlen.
  3. Der Schlüssel zum Selbstvertrauen liegt darin, einen Raum zu betreten und anzunehmen, dass jeder in dem Raum dich mag.
  4. Wenn deine Hand warm ist, wenn du jemand die Hand schüttelst, wird dieser dich als umgängliche, angenehme Person wahrnehmen.
  5. Wenn dich jemand nervt, bleibe ruhig, auch wenn er sich dadurch noch mehr aufregt, dann wird er später ein schlechtes Gewissen haben.
  6. Sprich Leute, denen du gerade erst begegnet bist, mit ihren Namen an. Sie werden es mögen und dir Vertrauen schenken.
  7. Menschen haben ein ganz bestimmtes Bild von sich selbst. Sie werden es mit aller Macht verteidigen. Ganz egal wie falsch es ist. Greife niemals offensichtlich das Selbstbild von Menschen an!
  8. Wenn du dich wirklich freust, bestimmte Menschen zu treffen, dann werden sie erfreut sein, dich zu sehen. Vorausgesetzt sie nehmen dich wahr.
  9. Gib deinem Kind stets eine Wahl, damit es das Gefühl hat, die Lage zu kontrollieren. Sage ihm zum Beispiel: “Willst du die roten oder die gelben Schuhe anziehen?” Bei Kunden ist das ganz genau so.
  10. Es ist wahrscheinlicher, dass Leute etwas für dich tun, wenn du sie zuerst bittest etwas leichtes zu tun. (Fuß-in-der-Tür-Phänomen)
  11. Alternativ kannst du jemanden um eine unmögliche Sache bitten, die er verneinen wird. Wenn du ihn dann um das bitten wirst, was du eigentlich von ihm wolltest, wird er viel leichter zustimmen.
  12. Wenn du etwas neues lernst, dann bringe es einem Freund bei, oder wer gerade zur Verfügung steht. Wenn du es jemanden beibringen kannst, dann hast du es auch verstanden.


Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s