EU am Scheideweg – MacCoach


Heute ist der Tag, an dem sich entscheidet, ob Ursula von der Leyen EU Kommissionspräsidentin wird. Die Genossen von der SPD machen Stimmung gegen sie. Egal wie man zu diesem Mandat steht, es wäre eine Chance deutsche Interessen in der EU Gehör zu verschaffen. Allein die Tatsache, wie sich die Sozialdemokraten positionieren und verhalten, zeigt immer deutlicher, dass sie sich, ohne Not, in eine Abseitsposition begeben haben. Selbst EVP-Fraktionschef Manfred Weber hat bei den Sozialdemokraten eindringlich für die Kandidatur von Ursula von der Leyen für das Amt der EU-Kommissionspräsidentin geworben. «Wir brauchen nicht Opposition, wir brauchen jetzt Gestaltungswillen», sagte Weber im ZDF-«Morgenmagazin» mit Blick auf die Sozialdemokraten. Er rief die Kritiker von der Leyens auf, ihr am Vormittag zuzuhören. Der Mann hat recht. Hören wir ihr zu. Wählen können nur die EU-Parlamentarier.

###

am Abend wurde vdL dann mit einer knappen Mehrheit als EU-Kommissionspräsidentin gewählt. „Es ist gelungen, eine pro-europäische Mehrheit zu formieren!“ Das ist die gute Nachricht des Tages. Ursula von der Leyen muss nun zeigen, was sie kann. Wir wünschen ihr alles Gute! Es lebe Europa!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s